Zahlen und Angabe der korrekten Uhrzeit

Fach Englisch

Klasse 5

Autor Joker2017

Veröffentlicht am 06.05.2018

Schlagwörter

Zahlen Zeitangaben Uhrzeit

Zusammenfassung

Dieses Referat erklärt, wie sich die Grundzahlen im Englischen zusammen setzen. Außerdem wird behandelt, wie ein Datum geschrieben und verschiedene Uhrzeiten genannt werden. Des weiteren wird die korrekte Anwendung der Präpositionen erklärt.

Kostenlose Tipps zum Erstellen eines guten Referates

Wir haben für Dich eine Zusammenfassung bereit gestellt, die dich anleitet ein gutes Referat zu schreiben.

Tipps anschauen

Zahlen und Zeitangaben sowie Sonderfälle

Grundregeln zur Bildung der Grundzahlen

Die Zehner und Einerzahlen werden mit einem Bindestrich miteinander verbunden. Die Einer und Zehnerzahlen werden durch das Wort and an Hunderterzahlen und Tausenderzahlen angehängt. Umgangssprachlich und vor allem im amerikanischen Englisch wird das and häufig weggelassen.

Vor den Wörtern hundred und thousand steht immer ein weiteres Zahlwort oder der unbestimmte Artikel a.

Bei Zahlen über 1000 werden in der Regel je drei Stellen von rechts durch ein Komma abgetrennt. Dies dient der besseren Lesbarkeit. Im Deutschen werden hierfür Leerzeichen oder Punkte verwendet. Die Leerzeichenschreibweise ist im Englischen jedoch unüblich. Die Punkte werden im Englischen als Komma verwendet.
Jahreszahlen werden in der Regel in Zehnereinheiten gesprochen.

Ordnungszahlen

Die Ordnungszahlen first (st), second, (nd) third (rd) sind unregelmäßige Formen der Grundzahlen. Sie werden auch bei zusammengesetzten Ordnungszahlen benutzt. Weitere, folgende Ordnungszahlen werden auf th gebildet. Es gibt jedoch Ausnahmen von dieser Regel, wie zum Beispiel Zehnerzahlen auf tieth.

Nach einer Ordnungszahl steht im Deutschen ein Punkt. Dies ist im Englischen jedoch nicht der Fall. Stattdessen werden die letzten beiden Buchstaben des Zahlwortes angehängt. Auch römische Zahlen nach Königs- und Herrschertiteln stehen ohne Punkt, werden jedoch wie Ordnungszahlen gesprochen.

Bei Brüchen in der Mathematik wird der Nenner des Bruches mit Hilfe einer Ordnungszahl gebildet. Ausnahmen hiervon sind: ½, ¼, ¾

Beim Aufzählen von Argumenten werden ebenfalls Ordnungszahlen verwendet. Umgangssprachlich wird häufig die Endung ly verwendet.

Das Datum wird im britischen Englisch und amerikanischen Englisch unterschiedlich geschrieben.
Im britischen Englisch gilt die Anordnung: Tag Monat Jahr. Dies entspricht der deutschen Schreibweise. Im amerikanischen Englisch sind Monat und Tag in der Anordnung vertauscht. Die amerikanische Schreibweise lautet also: Monat Tag Jahr.

Wiederholungszahlen

Wiederholungszahlen werden aus der Grundzahl und times gebildet. Die Ausnahmen sind once und twice.

Die Uhrzeit

Die Zeitangabe past der ersten halben Stunde bezieht man im Englischen auf die vorangehende Stunde. Die Zeitangabe quarter to der zweiten halben Stunde bezieht man auf die folgende Stunde.
Es können, ähnlich wie im Deutschen auch zuerst die Stunde und dann die Minuten genannt werden. Dies wird zum Beispiel in Fernsehzeitungen und Fahrplänen häufig angewendet.
Das Wort minutes kann bei Fünferzahlen weggelassen werden. Bei Zahlen, welche nicht durch 5 teilbar sind, ist das Wort minutes jedoch fester Bestandteil der Zeitangabe.
Während in Deutschland die Uhrzeiten meistens von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr angegeben werden, gibt es im Englischen auch folgende Schreibweise für die Stunden 0:00 - 12:00 a.m.(die Stunden vor Mittag „ante meridiem“) und 12:00 - 24:00 p.m. (die Stunden nach Mittag, „post meridiem“).

Präpositionen in Zeitangaben

Handelt es sich um einen Zeitpunkt, so wird at vorangestellt, zum Beispiel at 7 o’clock.
Handelt es sich um einen Zeitraum, so wird in vorangestellt, zum Beispiel in the morning.
Handelt es sich um einen bestimmten morgen, so wird on vorangestellt, zum Beispiel on the morning of the October 3rd.

Uhrzeiten und Tageszeiten

Wird ein Monat, ein Jahr oder eine Jahreszeit angegeben, so wird in vorangestellt, zum Beispiel in January, in 1998, in the summer.

Wochentage, Monate, Jahreszahlen und Jahreszeiten

Wird ein Wochentag oder besonderer Tag angegeben, so wird on vorangestellt, zum Beispiel on Monday, on my birthday.
An Feiertagen, wie zum Beispiel Weihnachten oder Ostern wird at vorangestellt, also ergibt sich: at Christmas (time) oder at Easter (time).

Werden die Wörter next und last verwendet, gibt es keine Präposition, zum Beispiel next week, last week, next summer, last summer, next Saturday, last Saturday.
Weitere Präpositionen für Zeitangaben sind: after, before, …ago, since, for, between, till, until, from…to, by.